Herausforderungen

Migrationsforscher Ruud Koopmans: Schutz der Mehrheitskultur ist Voraussetzung gelungener Integration

Der Migrationsforscher Ruud Koopmans ist Professor für Soziologie und Migration an der Humboldt-Universität zu Berlin und zudem am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) tätig. Der Deutschlandfunk stellt aktuell Koopmans neues Buch „Assimilation oder Multikulturalismus? Bedingungen gelungener Integration“ vor. In diesem betont Koopmans das Recht der Mehrheitskultur, Migration und Integration so zu gestalten, dass die Kontinuität ihrer eigenen Kultur gewährleistet sei. […]

Herausforderungen

Studie: Islamismus und Islamisierungstendenzen unter muslimischen Schülern in Berlin

Das Berliner Büro des „American Jewish Committee“ (AJC) hat kürzlich eine Studie über islambezogene Herausforderungen an Berliner Schulen vorgelegt. Die Studie, die sich schwerpunktmäßig mit dem unter muslimischen Jugendlichen stark verbreiteten Antisemitismus auseinandersetzt, dokumentiert darüberhinaus auch zahlreiche Beobachtungen, die im Zusammenhang mit der Analyse strategischer Herausforderungen für das Christentum relevant sind. […]

Demographie

Demographie: Christen werden in westeuropäischen Städten zur Minderheit

Das Vienna Institute of Demography der Österreichischen Akademie der Wissenschaften hat eine Studie über die Veränderung der religiösen Zusammensetzung des Landes erstellt. Die Forscher kommen darin zu dem Ergebnis, dass Muslime sich den größeren Städten des Landes mittelfristig zur anteilsmäßig stärksten Gruppe entwickeln könnten, während Christen zunehmend zu einer Minderheit werden. Die beschriebene Entwicklungen würden in großen Teilen Westeuropas ähnlich verlaufen. […]

Demographie

Erzbischof Luc Ravel: Demographische Verdrängung des Christentums in Europa

Der frühere französische Militärbischof und aktuelle Erzbischof von Straßburg, Luc Ravel, hat jüngst vor den Folgen der demographischen Entwicklung für das Christentum in Europa gewarnt. Dabei bezog er sich auch auf Gedanken des französischen Philosophen Renaud Camus, der die Folgen dieser Entwicklung als „großen Austausch“ beschrieben hatte. Dieser sei mit Islamisierungsprozessen, einem zunehmenden Verlust an kultureller Substanz (déculturation) und anderen negativen Erscheinungen verbunden. […]

Herausforderungen

Jesuit Henri Boulad: Die Kirche muss sich islambezogenen Konflikten stellen

Der aus Alexandria stammende Jesuit Henri Boulad war Regionaloberer der Jesuiten und Leiter der katholischen Wohlfahrtsorganisation Caritas in Ägypten sowie ihr Vizepräsident für den Nahen Osten und Nordafrika. 2004 wurde er Rektor des Jesuitenkollegs von Kairo. In einem Gespräch mit dem National Catholic Register hat er die Kirche und westliche Gesellschaften zum Umdenken im Umgang mit islambezogenen Herausforderungen aufgerufen. […]

Herausforderungen

Migrationsforscher Ruud Koopmans: Das Scheitern des Multikulturalismus

Der Migrationsforscher Ruud Koopmans ist Professor für Soziologie und Migration an der Humboldt-Universität zu Berlin und zudem am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) tätig. In einem Beitrag in der Franfurter Allgemeinen Zeitung stellt er seine Forschungsergebnisse vor, denen zufolge ein Zusammenhang zwischen geringen kulturellen Anpassungsforderungen an Migranten und Integrationsversagen bestehe. […]

Herausforderungen

Publizistin Zana Ramadani: Die Schwäche des christlichen Mannes in der islamischen Wahrnehmung

Die feministische Publizistin Zana Ramadani stammt aus einer muslimischen Familie, wandte sich aber später vom Islam ab. Vor kurzem erschien ihr Buch “Die verschleierte Gefahr”, in dem sie “falsche Toleranz gegenüber dem Islam” in Deutschland kritisiert. Hier beschreibt sie zudem, dass viele Muslime christliche Männer als schwach und verweichlicht wahrnehmen […]

Herausforderungen

Kardinal Schönborn: Die kulturelle Kontinuität des Christentums in Europa ist bedroht

Christoph Kardinal Schönborn ist Erzbischof von Wien und galt zeitweise als ein möglicher Kandidat für das Amt des Papstes. In Gesprächen mit Medien äußerte er sich jetzt unter anderem zur bedrohten kulturellen Kontinuität des Christentums in Europa sowie dem in Folge islambezogener Herausforderungen bedrohten Religionsfrieden. […]