Demographie

Demographie: Europas schwindender Wille zur Dauer und seine Ursachen

Der katholische Theologe George Weigel  ist vor allem für seine Schriften zu Fragen der politischen Philosophie bekannt und zählt zu den führenden konservativen Denkern in den USA.  In einem aktuellen Beitrag im christlichen Philosophiemagazin First Things setzt er sich mit den geistigen Ursachen der demographischen Krise Europas auseinander.

Kein Bild
Demographie

Demographie: “Wer sich jedoch der eigenen Fortpflanzung versagt, versagt sich auch der Zukunft”

Die Demographiediskussion in Deutschland wird von individuellen, materiellen Nützlichkeitserwägungen bestimmt. Kinder werden verbreitet als Kostenfaktor und Einschränkung der individuellen Lebensqualität wahrgenommen. Von Staat und Gesellschaft wird erwartet, diese Kosten zu kompensieren, um Menschen dazu zu bewegen, sich öfter als bisher für Kinder zu entscheiden. Da die entsprechenden Kosten und Einschränkungen […]

Kein Bild
Demographie

Demographische Entwicklung: Sebastian Weise über die „Ästhetik des Aufgebens”

Der Photograph Sebastian Weise hat für seinen Band “Ästhetik des Aufgebens” verlassene Wohnungen und Häuser im Osten der Bundesrepublik abgebildet. Dort und in anderen Teilen Deutschlands entstehen auch aufgrund der demographischen Entwicklung zunehmend sogenannte Wüstungen, wie man sie ansonsten in Krisengebieten nach Flucht oder Tod zahlreicher Menschen findet. Der Geburtenmangel […]